Arbeit zur Restaurierung

Die wichtigsten Arbeitsschritte für das Restaurieren

Tafel 1 –      Urzustand der Vorderseite, für Fotomessung speziell faltenfrei aufgelegt

Tafel 2 –      Urzustand der Rückseite, für Fotomessung speziell faltenfrei aufgelegt

Tafel 3 –      Urzustand Mittelbild der Vorderseite, Wappen in sich verzogen

Tafel 4 –      Urzustand Mittelbild der Vorderseite, Wappen zum Kranz zum Einmessen

Tafel 5  –     Urzustand Eckverzierung, Eckverzierung zur Schrift zum Einmessen

Tafel 6  –     Von alter Fahne abgenommenes Stickgut gesäubert, zum Teil gereinigt und stabilisiert

Tafel 7+8 – Vorbereitet, noch gebliebene Stickelemente einjustieren auf den neuen Stoff

Tafel 9  –     Einjustiertes Stickgut auf neuen Untergrund mit Nadel und Faden angeheftet (fixiert)

Tafel 10+11 Vorder- und Rückseite ist bereit für das aufwendige Ansticken der Elemente

Tafel 12 –   Einjustiertes Stickgut muss jeder freigelegte Faden aufgefangen und fest an das Grundtextil per Hand gestickt werden

                   

Es liegt am Kunden, ob auch die Stickerei mit „verwittertem“ Garn ersetzt werden soll, um den alten Zustand zu erhalten.

Grundlage ist nach der Expertise die Endbesprechung, in der wir alle Möglichkeiten aufzeichnen, die sich ergeben können – auch eine Preisfrage!

Es gilbt keine Bilder zur Reinigung der Stickerei, da wir unser Verfahren nicht veröffentlichen wollen.